Dein neues Wandbild – Kunst Sommer Aktion

Summer Sale für Dein neues Wandbild, je wärmer desto gespart

Je wärmer desto gespart für Dein neues Wandbild

Noch bis Ende September sind 16 meiner Original Acrylbilder im ROBINSON Club Ampflwang in Oberösterreich zu sehen. Vielleicht ist Dein neues Wandbild da dabei? Die Bilder hängen im Eingangsbereich und im Restaurant des Familienclubs und ab sofort bis Ausstellungsende gibt es eine tolle Aktion:

Je wärmer es in Ampflwang ist, desto günstiger nimmst Du Dein Lieblingsbild mit nach Hause

Es gilt die Mittagstemperatur auf wetter.com in Ampflwang, Österreich. Und in den nächsten Tagen sieht sie so aus:

Wetter im ROBINSON Club Ampflwang

Also bekommst Du zum Beispiel am Dienstag (27 Grad) 27% auf Dein neues Originalkunstwerk bei Kauf am selben Tag.

Diese Werke sind ausgestellt.

Welches Werk darf ich für Dich reservieren? Schreib mir hier.

Doch lieber einen Kunstdruck? Den gibt es hier.

English version below

Read More

Ausmalbilder – Ausmalen mit Chameleon Pens

Ausmalbilder Ergebnis Chameleon Pens

English version below

Follow my blog with Bloglovin

Ausmalbilder – Tolle Farbverläufe mit Chameleon Pens

Was das für Zauberstifte sind und wie Du sie benutzen kannst – mit Videoanleitung und Vorlage

Neben meiner Acrylkunst auf großen Leinwandformaten mache ich Skizzen, Farbstudien, erstelle Ausmalbilder und mache andere kreative Übungen auf kleinen Formaten. Um in den Flow zu kommen, im Flow zu bleiben bzw. weil es mir einfach Spass macht 🙂

So habe ich auch Zentangle für mich entdeckt und es zu einem festen Bestandteil in meinem kreativen Prozess gemacht. Und Ausmalen oder Colorieren fand ich als Kind toll und als Erwachsene zu langweilig.
Auch wenn der Trend Ausmalen für Erwachsene in den letzten beiden Jahren groß ist und Ausmalbilder, Stifte und Vorlagen zum Ausmalen überall, egal ob offline oder online, zu finden sind.

Jedoch passt Ausmalen prima zu Zentangle, denn die schwarz-weissen Kunstwerke lassen sich prima colorieren.

Und dann kamen die Chameleon Color Tones Pens.

Anfangs waren wir keine Freunde, die Chameleon Stifte und ich. Im Oktober 2014 kamen die Stifte auf den Markt und Anfang 2015 bin ich zufällig im Internet darüber gestolpert. Das Versprechen „Mit weniger mehr“ sprach mich genau an, denn ich mag einfache, umkomplizierte Ausrüstungen und Werkzeuge, mit denen ich mobil sein kann.
Ich wollte diese Stifte also unbedingt haben. Sie waren ziemlich teuer. Ich habe dann das 20er Set zum Geburtstag bekommen, mich riesig gefreut (denn mit 20 Stiften lassen sich ca. 100 Farbtöne erzeugen) und sie sofort ausprobiert.

Tja und dabei blieb es dann auch erstmal. Fast zwei Jahre lang. Irgendwie hatte ich mir das Ergebnis anders vorgestellt 🙁

Und dann hab ich die Stifte vor einem knappen Jahr wieder im Schrank gefunden. Unter meinen Skizzenbüchern. Und ihnen (und mir) noch eine Chance (und vor allem Zeit) gegeben.

Und heute sind wir Freunde.

Was ist das besondere an Chameleon Pens?

Die Stifte sind völlig innovative Marker bzw. Faserstifte mit Tinte auf Alkoholbasis. Sie haben eine dickere softe Pinselspitze auf der einen und eine dünnere harte Spitze auf der anderen Seite.

Minen und Stifte sind austausch- und nachfüllbar.

Und das innovative ist, dass jeder Stift auch eine sogenannte Mischkammer besitzt, die mit „Toning Medium“ gefüllt ist. Wenn die Mischkammer auf eine der beiden Stiftspitzen aufgesteckt wird, läuft das Toning Medium in die Farbmine des Chameleon Stiftes. Und verändert die Helligkeit des Farbtons.

Je länger das Medium in die Farbmine läuft, desto heller der Farbton nachher auf dem Papier.

Tipp: Stift unbedingt senkrecht halten, dass das Medium gleichmässig nach unten in die Farbmine laufen kann.

Wozu ist das gut und was unterscheidet die Chameleon Pens von anderen Markern?

Damit lassen sich Farbverläufe mit nur einem einzigen Stift gestalten. Farbverläufe für die ich mit anderen Markern mindestens drei verschiedene Farbtöne benötige. Licht und Schatten und damit ein schöner 3D Effekt mit nur einem einzigen Stift.

Einer der Gründe warum ich die Stifte unbedingt wollte.

Und dieses Jahr haben die Erfinder der Chameleon Stifte sogar noch eins drauf gesetzt: mit den Color Tops.

Warum denn jetzt noch Color Tops, ich hab doch mit den eigentlichen Stiften schon genug Farben?

Stimmt, und die Color Tops ergänzen wunderbar. Ebenfalls einfach auf den Stift aufzustecken, entstehen stufenlose Farbübergänge. Ähnliche und gegensätzliche Farben gehen ineinander über mit nur einem einzigen Stift. Stufenlos.

Ausmalbilder ganz einfach selbst malen – jetzt kommt die Videoanleitung

Read More

New Artpiece: All About Attitude – innere Einstellung zählt

innere Einstellung, attitude, positive energy, acrylic painting, acrylic on canvas, portrait, neon pink, expressive eyes, neon orange, neon green, canvas, woman's face, green eyed lady, diana linsse, modern art, modern expressionism

English version below

Neues Kunstwerk „All About Attitude“

Warum die innere Einstellung so wichtig ist

Es gibt Tage, wo alles sofort klappt und im Fluss ist. Ideen kommen und bleiben, weil wir sie sofort umsetzen oder sofort wissen, wie wir sie umsetzen. Türen öffnen sich und Gelegenheiten ergeben sich wie von selbst.

Und dann gibt es Tage, wo scheinbar „nichts“ klappt. Wir sehen die Gelegenheiten nicht, Ideen fehlen, Türen sind irgendwie geschlossen. Und natürlich fängt es genau dann an zu regnen, wenn wir das Haus verlassen.

Und beide Arten von Tagen haben etwas gemeinsam: jemand ist immer dabei. Wir selbst.

Wir sind immer dabei, egal an welchem Tag. Und es ist unsere Einstellung, die dafür sorgt, dass es ein guter Tag oder ein vermeintlich weniger guter Tag ist.

Also ist unsere innere Einstellung, unsere Haltung tatsächlich das ganze Geheimnis.

Wofür entscheidest Du Dich heute? 🙂

Fünf Tipps, die Dir helfen, Dich für einen guten Tag zu entscheiden

Read More

Kunst im Club – Ausstellung bei ROBINSON

Künstlerin Diana Linsse hängt ihre Mixed Media Kunstwerke im ROBINSON Club Ampflwang an die Wand für die Ausstellung 2017

Ausstellung „Acrylics“ im ROBINSON Club Ampflwang

2010 war ich bei einem Training im ROBINSON Club Ampflwang in Österreich. Als ROBINSON Mitarbeiterin im Bereich Marketing. Und damals unvorstellbar für mich: Sieben Jahre später zurück im Club als freischaffende Künstlerin mit einer Solo Ausstellung.

Die Pressemitteilung liest Du hier.

Die Ausstellung bei ROBINSON – eine Herzenssache 

„Im ROBINSON CLUB AMPFLWANG können sich Gäste von jeder Menge Kunst inspirieren lassen: Eine Auswahl von 16 Bildern ziert ab sofort und noch bis September die Wände des Restaurants und der Flure im Club im Hausruckwald.

Die Künstlerin ist Diana Linsse und eine ehemalige ROBINSON Mitarbeiterin. Sie hat vor rund drei Jahren ihre Stelle im Marketingbereich des Clubanbieters aufgegeben, um sich ganz auf die Malerei zu konzentrieren. In ihrer bisher größten Ausstellung zeigt die 37-Jährige Werke aus insgesamt 4 Jahren. „Es ist als würde sich ein Kreis schließen“, sagt Diana.

Aus dem Atelier in den Ampflwang

Eigentlich wollte Diana nur einen Kurzurlaub im ROBINSON CLUB AMPFLWANG machen. „Ich glaube fest daran, dass Dinge aus einem bestimmten Grund passieren“, sagt sie. Ihr Besuch im Hausruckwald bestätigte diesen Glauben. In einem lockeren Gespräch mit früheren Kollegen entwickelte sich die gemeinsame Idee einer Ausstellung. Bereits 4 Wochen […]“

Quelle und hier liest Du weiter: Kunst im Club – Ehemalige Mitarbeiterin stellt ihre Bilder bei ROBINSON aus 

Mein Mixed Media Portfolio kannst Du hier anschauen. Prints gibt es hier.

Inspirierende Zitate für den kreativen Erfolg

Kreativ erfolgreich, das inspiriert

Inspirierende Zitate lese ich gern. Und überdies regen sie meistens zum Denken an. Und für mich tut sich dann plötzlich ein neuer Weg auf. Oder ich habe eine Idee zu einem Thema, dass mich schon länger beschäftigt.

Tara Leaver ist eine Künstler-Kollegin, die ich sehr bewundere. Vor kurzem hat sie zur „21daysinmyartworld“ Challenge aufgerufen. Und ich bin ihr damit auf Instagram gefolgt.

Das Ziel ist es, den Künstler bzw. die Künstlerin und die Geschichte hinter den Bildern besser kennen zu lernen.

Jeden Tag ein neues Thema mit dem ich mich auseinandersetze. In Bild und Text.
Genauso spannend wie das für Dich als Leser ist, ist es auch für mich. Vielleicht vor allem für mich 🙂

Jeden Tag ein klarerer Blick. Einfach durch aufschreiben. Und bebildern. Und durch den Austausch mit anderen Kreativen jeden Tag ein bisschen erfolgreicher werden.

41 inspirierende Zitate …

d.h. Tipps von kreativen, erfolgreichen Künstlerinnen und Künstlern weltweit sind dabei zusammen gekommen. Tara hat sie auf ihrem Blog gesammelt.
So dass dieser Blogbeitrag damit eine wunderbare Inspirationsquelle ist für jeden, der kreativ tätig ist oder es sein möchte. Übrigens ist es egal ob beruflich oder in der Freizeit oder beides.

Den Blogbeitrag (in englisch) findest Du hier: 41 lessons to transform your life as an artist – Tara Leaver

Noch mehr zum Thema Kreativität findest Du auch in diesem Beitrag von mir.

Und hier findest Du Anleitungen um selbst ganz einfach kreativ zu sein.

Welches inspirierende Zitat ist Dein Favorit? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Malvorlage zum Ausdrucken

Sketch by Diana Linsse

Malvorlage zum selbst ausdrucken 

Hier findest Du Vorlagen für Zentangle und zum Ausmalen. Einfach ausdrucken und loslegen mit tangeln, zeichnen und / oder ausmalen.

Den Tiger kennst Du schon aus meinem Buch. Er lässt sich prima im A4 Format drucken. Die einzelnen Bereiche lassen sich schön betangeln. Meine betangelte Version findest Du hier.

Die beiden floralen Motive kannst Du in ihrer Originalgröße (Zentangle Tile Format 10 x 10 cm) drucken.
Oder, wenn Du das Motiv etwas größer magst, stellst Du in Deinen Druckoptionen „an Seite anpassen“ ein.

Zentangle Vorlage Tiger – zum Ausdrucken – Umriss von Sophia Dei

Coloring Page Zentangle II

Zentangle Vorlage Floral – zum Ausdrucken und Ausmalen

Coloring Page Zentangle

Zentangle Vorlage Floral – zum Ausdrucken und Ausmalen

Die Kategorie Downloads / Malvorlagen werde ich nach und nach für Dich erweitern.

Ich freue mich immer über Kommentare! Zu welchem Thema oder Motiv hättest Du gern eine Malvorlage?

Ich freue mich auf Deine Nachricht!

 Viel Spass beim Malen und tangeln!

more in English

Read More

Anleitung Urban Sketching – Plein Air Painting

„Du kannst nicht genug zeichnen. Zeichne ständig und alles und bewahre Dir Deine Neugier. “
John Singer Sargent

Wenn Du jetzt denkst, „ja, würde ich ja gern, aber:

  • ich kann ja nicht zeichnen
  • ich mach lieber Fotos
  • ich trau mich nicht
  • ich will, dass das gut aussieht, was ich zeichne“

Dann ist dieser Beitrag für Dich; Schritt für Schritt zum Urban Sketching. Ich zeige Dir in 3 einfachen Schritten, wie meine Landschaftsskizzen entstehen.

English version below

Warum zeichnen?

Zeichnen schult die Wahrnehmung. Wenn ich zeichne, trainiere ich meine Fähigkeit, meine Umgebung in all ihren Details wahrzunehmen. In Formen zu sehen.
Alles lässt sich auf Formen reduzieren.
Wenn Du Dich umschaust siehst Du den Kreis in der Öffnung Deiner Kaffeetasse, das Quadrat im Toast, das Oval in der Teekanne, und so weiter.
Und diese Formen und Linien sind das ganze Geheimnis. Damit zu spielen und sie hin und her zu schieben, macht Spass und lässt Dich automatisch fokussieren.

Plein Air und Urban Sketching

En plein air ist französisch und bedeutet „im Freien„. Plein Air Sketching ist also draussen, bei natürlichen Licht- und Schattenverhältnissen, zu zeichnen.
Und das Urban Sketching hat mit der 2007 gegründeten Bewegung der Urban Sketchers eine neue Beliebt- und Bekanntheit erfahren. Es ist eine Art visueller Journalismus, bei dem Orte gezeichnet werden, in denen der Zeichner lebt oder die er bereist hat. Unter dem Motto „Wir zeigen die Welt, Zeichnung für Zeichnung!“ verbreiten sich die Zeichnungen in den sozialen Medien.

Mein Plein Air Sketching Kit

Fast jeder hat heutzutage ein Smartphone mit Fotofunktion oder eine Fotokamera.
Ich auch. Mein Smartphone gehört ebenso zu meinem Sketching Equipment wie meine Stifte und fängt die schönsten Motive für mich ein. Das Smartphone macht zwar ein bisschen bequem, da das Foto es natürlich einfacher macht, das Motiv zu zeichnen, weil die Hand nicht mehr von 3D in 2D übersetzen braucht.
Doch egal wie: ob direkt oder nach Fotovorlage ….. zeichne, zeichne zeichne!

Das passt in meine Handtasche:
Papier:
Skizzenbuch mit Papier ab 200g (damit es auch Wasser- oder Aquarellfarben aufnimmt), zB von Moleskine oder Canson.
Mein (eins von mehreren und momentan Lieblings-) Skizzenbuch ist handgebunden mit handgeschöpftem italienischem 300g Papier.

Stifte:
Wichtig: Nimm, was Du gern magst!
Ich mag am liebsten erst mit Fineliner skizzieren und dann mit Wasser- oder Aquarellfarben colorieren.
Deshalb sind für mich Fineliner mit wasserfester, lichtbeständiger Tinte am besten. Und da gibt es viele gute Produkte, wie z.B. die Pitt Artist Pens von Faber Castell oder die Micron Pens von Sakura.
Meine Favoriten sind jedoch seit neuestem die Pigment Liner von Staedtler.
Diese Stifte trocknen nicht aus, auch wenn sie eine Weile offen liegen; sie liegen leicht in der Hand; haben einen schönen gleichmäßigen Tintenfluss und eine griffige Oberfläche.

Farben:
Einfache Schulwasserfarbensets reichen völlig aus für den Anfang. Jedoch merkst Du Unterschiede in der Farbqualität, wenn Du sie regelmäßig nutzt. Mein Color Kit für unterwegs ist das kleinste Koi Watercolor Field Box Set mit 12 Farben, Palette, Schwämmchen und Wassertankpinsel.

Sketching Steps

Read More