Nicht auf die Fassade…

…kommt es an, sondern auf die Schätze im Innern. (Jeanne Moreau)

MusterMixer #11, Tangles: Facade & Crescent Moon

3 Comments on “Nicht auf die Fassade…

  1. Hallo Diana, eine Gedanke zu Mme. Moreau:

    So müssen wir, nachdem wir einen Menschen neu erblicken, unsere Schublade, in der dieser Mensch in nur Bruchteilen von Sekunden ohne unsere Einverständniserklärung automatisch landete, wieder emporheben und neu in unserem Bewusstsein empfangen. Wenn wir es denn schaffen, es wollen, uns die Kraft und Energie zur Verfügung steht, unser Geist, Herz, Seele den Menschen für „Wert“ erklärt hat … ihn aus einer Schublade heraus zu heben, wert anhand des ersten Eindrucks, der immer zuerst nur in einer Fassade gesehen wird, derer wir uns gewahr werden, und ihn automatisch einordnen, bis wir ihn heraus nehmen, weil er ……… ( unendlich!?)

    LG

    • Schöne Gedanken Mies!! vielen lieben Dank😊 und ein schönes Bild: Menschen aus der Schublade wieder herausheben. Vielleicht ja sogar ein Stoppschild gedanklich an die vermeintliche Schublade nageln?! Groß und grell und gut sichtbar?

      • Ja, sehr gut! Was in wörtlichem Sinne natürlich schwer ist, da des Menschen Leben in der Vorzeit ganz häufig vom ersten Eindruck abhing: Säbelzahntiger oder Wildschwein, fressen oder gefressen werden? 😉 Ich versuche auch immer wieder, diesen Ur-Instinkt zu umgehen. Aber ich sage Dir, bei mir ist er wirklich schnell …. 😉 LG

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: