Du darfst alles werden was Du willst

Gelbe Seiten Titel Diana Linsse

Als Jugendliche habe ich geglaubt, alles wollen, alles machen, alles können, alles werden zu dürfen.
Und die Vorstellung, dass ich mal sagen würde “ damals vor fast 20 Jahren“ … die gab es nicht.

Die Zukunft schien noch ewig weit weg und das Jetzt war viel zu aufregend und vielversprechend und bunt und voller Möglichkeiten um an später zu denken. 1997/98 da war Zeit für Malen, Familie, Freunde, Abi, Sport, Nichtstun, Zeit für Sommer, Zeit für Träume.

Und Zeit für Nachmittage mit Kunst. Malerei in allen Formen und Farben. Töpfern. Zeichnen.
Die Telekom hatte 1997 einen Malwettbewerb gestartet bundesweit. Thema: Meine Stadt.
Das Siegerbild pro Bundesland war 1 Jahr lang das Cover der Gelben Seiten in der jeweiligen Landeshauptstadt.
Mein Bild war das Siegerbild in Sachsen-Anhalt.

Natürlich wurden in meiner Familie mehrere Exemplare aufbewahrt. Stolz. Für später.

Später ist jetzt. Als die Sprache darauf kam. Und die Gelben Seiten von 1998 wieder rausgekramt worden.

Und dabei dachte ich:

Heute darf ich immer noch alles wollen, alles machen, alles können, alles werden dürfen.

Wenn ich glaube.
Wenn ich an mich glaube.

Und ich bin auf dem Weg 🙂

2 Comments on “Du darfst alles werden was Du willst

  1. Oh, wie schön, dass du schon als Kind/Jugendliche dachtest, dass du alles kannst und darfst. Ich gewöhne mir gerade mit viel Mühe ab, meine Wünsche immer schon im Vorhinein zu zensieren 🙂 Viele Glück und Malfreude auf deinem Weg!
    Viele Grüße, Gesche

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: