Segel setzen

Sails, 100x100, Acryl/Mixed

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)
Welchen Kurs hast Du eingeschlagen heute, gestern, vorgestern? Hältst Du ihn? Bei Wind und Wellen?
Manchmal ist kaum Wind.
Und manchmal kommt der Wind mit aller Macht von allen Seiten.
In solchen Momenten sehe ich die Richtung nicht. Meine Augen brennen im Wind. Ich schließe sie.
Und dann sehe ich.
Und setze die Segel neu.
Und ändere den Kurs.
Der Sturm tobt weiter.
Hinter mir.
Und hinter Dir.

One Comment on “Segel setzen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: